Neuerscheinung

Die Deutsche Sektion des IIAS veröffentlichte in ihrer Schriftenreihe den Band 36 zum Thema “Bürokratie im Irrgarten der Politik – Gedächnisband für Hans-Ulrich Derlien”; herausgegeben von Prof. Dr. Dieter Schimanke, Dr. Sylvia Veit und Prof. em. Dr. Hans Peter Bull, Nomos, Baden-Baden 2012.
ISBN 978-3-8329-7142-7 (€ 78,00).

Der Band ist dem verstorbenen Prof. Dr. Hans-Ulrich Derlien gewidmet, der Hauptinitiator der Gründung der Gesellschaft für Programmforschung (GfP) in den Jahren 1978/79 und lange Jahre auch in der Deutschen Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften (IIAS) aktiv war. Im Vorwort wird über sein Leben, Wirken und seine Persönlichkeit berichtet.

Von 1978 bis zu seinem Tod hatte er den Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaft an der Universität Bamberg inne. Die Einleitung informiert über die Schwerpunkte der Forschungs- und Lehrtätigkeit (Bürokratie, Verwaltungspersonal/Verwaltungseliten, Methoden des Verwaltungshandelns).

Der Band enthält 17 Beiträge von namhaften Experten aus dem In- und Ausland zu den folgenden Themen:

I. Bürokratie und bürokratische Organisation
II. Politiker und Bürokraten
III. Beiträge zu Kommunalwissenschaft und Programmforschung.

Ein Teil dieser Beiträge geht auf Vorträge zurück, die anlässlich des Gedächtnissymposion im Dezember 2010 an der Universität Bamberg gehalten wurden. Dieses Symposion hatten die Universitätsfakultät, die Deutsche Sektion des IIAS, das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer und die GfP gemeinsam veranstaltet.
Abschließend findet sich ein Schriftenverzeichnis von Prof. Dr. Hans-Ulrich Derlien.