GfP-Werkstattberichte 1981 – 1998

  1. Hans-Ulrich Derlien (Hrsg.),
    “Programmforschung in der öffentlichen Verwaltung”, München 1981
  2. Max Kaase (Hrsg.),
    “Datenbanken im Bereich von Statistik, Verwaltung und Wissenschaft”, München 1980
  3. Hans-Ulrich Derlien (Hrsg.),
    “Probleme der Methodik und der Rezeption von Programmforschung”, München 1981
  4. Hartmut Kiock/Ulrich Weihe (Hrsg.),
    “Forschung in Krisenfeldern der Politik – Gesundheit und Wohnungsmarkt”, München 1982
  5. Hartmut Kiock/Joachim Scharioth/Ulrich Weihe (Hrsg.),
    “Programmforschung in der Arbeitsmarktpolitik”, München 1983
  6. Wolfgang Langenbucher (Hrsg.),
    “Programmforschung für die Telekommunikation”, München 1984
  7. Hans-Ulrich Derlien (Hrsg.),
    “Programmforschung unter den Bedingungen einer Konsolidierungspolitik”, München 1985
  8. Karl Furmaniak/Ulrich Weihe (Hrsg.),
    “Flexibilisierung der Arbeitszeit. Volkswirtschaftliche und gesellschaftspolitische Probleme”, München 1986
  9. Karl Furmaniak/Ulrich Weihe (Hrsg.),
    “Programmforschung zur Bevölkerungsentwicklung”, München 1987
  10. Karl Furmaniak/Ulrich Weihe (Hrsg.),
    “Volkszählung 1987 – Informationsertrag und künftige Entwicklung des Informationsbedarfs”, München 1988
  11. Karl Furmaniak (Hrsg.),
    “Politik und Programmforschung – Die zweite Generation der Programmevaluation in Europa und Amerika”, München 1989
  12. Klaus Lenk (Hrsg.),
    “Programme zur Technikentwicklung – Technikentwicklung nach Programm?”, München 1990
  13. Karl Furmaniak/Hartmut Kiock (Hrsg.),
    “Programmforschung in der und über die (ehemalige) DDR”, München 1991
  14. Klaus Lenk (Hrsg.),
    “Programmforschung der Europäischen Gemeinschaft”, München 1992
  15. Hans-Ulrich Derlien (Hrsg.),
    “Programm ‘Gemeinschaftswerk Aufschwung Ost’. Planung, Vollzug, Evaluation”, München 1993
  16. Hans J. Barth/Klaus Lenk (Hrsg.),
    “Prognose und Politik”, Köln 1994
  17. Klaus Lenk (Hrsg.),
    “Kriminalität: Politikversagen, Vollzugsdefizit oder Eigendynamik?”, Köln 1995
  18. Gisela Färber (Hrsg.),
    “Schlanker Staat – Zwischen Paradigmen und Pragmatismus”, Köln 1996
  19. Heimfrid Wolff (Hrsg.),
    Braucht die Politik noch Programmforschung?”, Köln 1998